Strafrecht

Strafrecht

Sie werden beschuldigt, eine Straftat begangen zu haben oder sind selbst Opfer. Im Rahmen einer Verteidigung muss frühzeitig auf das Verfahren Einfluss genommen werden, um entweder ein belastendes Strafverfahren zu vermeiden oder es müssen entlastende Umstände ermittelt werden, die dann in der Strafverhandlung vorgebracht werden können. Ihre Rechte als Opfer können ebenfalls unter gewissen Bedingungen im Strafverfahren geltend gemacht werden.
Folgende Bereiche sind im Rahmen einer Strafverteidigung betroffen:

  • Verkehrsstrafsachen
  • Körperverletzungsdelikte
  • Internetkriminalität
  • Betäubungsmittel-Strafverfahren (BtMG)
  • Umweltstrafrecht
  • Vermögensstrafsachen (Betrug, Untreue, Unterschlagung)
  • Kapitalverbrechen (Mord, Todschlag)
  • Vermögensdelikte (Diebstahl, Raub)
  • Sonstige Strafsachen
  • Vertretung von Opfern als Nebenkläger